Advertorial

Uni-Rankings

Du weißt bereits welches Fach du studieren willst, kannst dich aber für keine Uni entscheiden? Dann können dir die so genannten Hochschul-Rankings vielleicht weiterhelfen. Gemeint sind dabei Ranglisten, die Hochschulen oder bestimmte Studiengänge vergleichen.

Die Ergebnisse dieser Ranglisten sollen vor allem Studienanfänger bei der Auswahl der richtigen Uni unterstützen und eine erste Orientierung geben. Ihren Ursprung haben Hochschul-Rankings in den USA, sind jedoch in den letzten Jahren auch in Deutschland immer beliebter geworden. Mittlerweile kursiert deshalb eine Vielzahl verschiedener Hochschul-Bewertungen in den Medien.

Aber wie authentisch sind solche Rankings eigentlich? Spiegeln sie tatsächlich die aktuellen Bedingungen an den Hochschulen wieder? Und inwiefern können sie euren individuellen Ansprüchen an die perfekte Uni gerecht werden?

Im Folgenden wollen wir dir eine Auswahl an Hochschul-Rankings vorstellen, ihre Vor- und Nachteile aufzeigen und erläutern wie hilfreich sie wirklich für dich sein können.

Doch aufgepasst: Ein schlechter Ranglistenplatz in einem Test muss nicht bedeuten, dass diese Uni für euch nicht geeignet ist. Oft werden nämlich nur bestimmte Kriterien berücksichtigt und andere vernachlässigt, die für euch vielleicht besonders ausschlaggebend gewesen wären.

Erste Orientierungshilfe
Generell kannst du Rankings eher als Orientierungshilfe ansehen. Du solltest dichjedoch nicht nur auf ihre Ergebnisse stützen, sondern zusätzliche Informationen einholen. Kennst du vielleicht jemanden der an der betreffenden Uni studiert und dir über Vor- und Nachteile berichten kann? Spricht dich das Informationsmaterial der Uni an? Hast du den Internetauftritt angeschaut? Dort werden bestimmt einige Fragen geklärt. Sehr hilfreich ist es natürlich sich einen ganz persönlichen Eindruck zu machen und die Hochschule vor Ort zu kennen zu lernen.

Es gibt nur wenige, für den Studenten wirklich brauchbare Rankings. Wir haben dir einige weiterführende Links zusammengestellt:

Lies hier weiter:

Hochschul-Ranking. Mit dem Spitzenreiter fast ins Abseits

Ranking: Arbeitgeber bewerten Hochschulen

CHE Hochschulranking

Interpretationshilfe

CHE: 5 Top-Unis für Informatik

CHE: Zahnmedizin: Spitzenforschung in Regensburg

CHE: Münster punktet mit Jura und BWL (FH)