Advertorial

TalentTage Ruhr 2019

Mittwoch, 18. September 2019 bis Samstag, 28. September 2019
Ort: 
Ruhrgebiet
Veranstalter: 
TalentMetropole Ruhr
Art der Veranstaltung: 
Informations-Veranstaltung

So viel geballte Bildung war noch nie: Mit einem Rekordprogramm von mehr als 240 Veranstaltungen in 33 Städten des Ruhrgebiets gehen die TalentTage Ruhr im Jahr 2019 in ihre sechste Runde. An insgesamt „11 Tagen für Talente im Ruhrgebiet“ zeigt eine ganze Region vom 18. bis 28. September, was sie in Sachen Bildung zu bieten hat. „Wir weiten die TalentTage Ruhr immer weiter aus. So kommt die Talentförderung zu den Talenten, und wir schaffen weitere Mittel und Wege, das große Nachwuchspotenzial in unserer Region zu heben“, sagte Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung und Bildungsbeauftragte des Initiativkreises Ruhr, heute bei der Programmvorstellung in Bochum. Erwartet werden insgesamt rund 30.000 Teilnehmer.

Die TalentMetropole Ruhr, Leitprojekt Bildung des Initiativkreises Ruhr, hat wieder ein umfangreiches Aktionspaket für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Eltern, Pädagogen und (Aus-)Bildungsfachleute geschnürt. „Eine vergleichbare Bildungsreihe in dieser Größe und Dichte gibt es in ganz Deutschland nicht“, sagte Bergerhoff-Wodopia. „2014 sind wir mit sechs Städten gestartet, 2019 sind es mehr als fünfmal so viele.“

„Mach mit!“ ist das Motto der TalentTage Ruhr. Die Angebote reichen von Azubi- und Studierenden-Messen über Bewerbercoachings und Seminaren zur Selbstmotivation bis hin zu Robotik- oder 3D-Druck-Workshops. Dafür öffnen rund 200 Initiativen, Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern und Vereine ihre Klassenzimmer, Hörsäle, Labore und Werkstätten. Zudem rollen Talentmobile durch die Region, und Busse gehen auf Firmentour. Sämtliche Angebote sind für die Teilnehmer kostenlos. Neben Information und Orientierung kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Alle Informationen zum Programm unter talenttageruhr.de.