Advertorial

Infoabend RFH Köln: Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) studieren

Montag, 16. Oktober 2017
Ort: 
Rheinische Fachhochschule Köln, Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln, S016/S015
Veranstalter: 
Rheinische Fachhochschule Köln
Art der Veranstaltung: 
Informations-Veranstaltung

Das Studium der Wirtschaftsinformatik (Business Information Management) an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) kombiniert die wichtigsten Grundlagen aus Informatik und Betriebswirtschaft und ergänzt sie um die Themen, die eine zeitgemäße IT in Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung benötigt. Dies sind die besten Voraussetzungen für einen der gefragtesten und vielseitigsten Arbeitsplätze in der IT der Zukunft. Über die Inhalte und den Aufbau des Studiums informiert die RFH am 16. Oktober um 18 Uhr.

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss zum Bachelor of Science (B.Sc.) richtet sich an Interessierte mit Abitur oder Fachhochschulreife. In Vollzeit und als Dualer Studiengang dauert das Studium sechs, berufsbegleitend (Studium abends und am Samstag) sieben Semester. Im Dualen Studiengang kooperiert die RFH derzeit mit Galeria Kaufhof und der Stadt Köln (siehe auch http://www.rfh-koeln.de/studium/studiengaenge/wirtschaft-recht/wirtschaftsinformatik/kooperationen/index_ger.html).

In technischen und nicht-technischen Fachrichtungen gleichermaßen bewandert zu sein, ist ein zentraler Vorteil, den das Studium an der RFH bietet. Studierende lernen in kleinen Gruppen Probleme systematisch und ergebnisorientiert zu lösen. Teamarbeit, gemeinsames Präsentieren von Lösungen, Praxisprojekte und persönlichkeitsbildende Veranstaltungen sind ein weiterer Bestandteil des Studiums.

6-semestriges Studium, Vollzeit: Studiengangsleiter Prof. Dr. Silke Schönert, E-Mail: schoenert@rfh-koeln.de

7-semestriges Studium, berufsbegleitend: Studiengangsleiter Prof. Dr. Thomas Barth, E-Mail: barth@rfh-koeln.de