Wirtschaftsingenieurwissenschaften

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Science (M.Sc.)
Mastertyp: 
weiterbildend
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
nur Sommersemester
Studienform: 
Berufsbegleitend
Teilzeitstudium
Fachbereich: 
Ingenieurwissenschaften
Sachgebiet: 
Wirtschaftsingenieurwesen
Elektrotechnik
Automatisierungstechnik
Technologiemanagement
Ingenieurmathematik
Ingenieurwissenschaften
Naturwissenschaften
Industriemanagement
Supply Chain Manaagement
Logistik
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau
Schwerpunkt: 

Fachmodule im Studiengang sind unter anderem

  • Maschinenbau
  • Anwendungsrelevane Ingenieurmathematik
  • Elektro- und Automatisierungstechnik
  • Entwicklung und Technologiemanagement
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Industrieproduktion
  • Logistik und Supply Chain Management

Informationen zu den Studieninhalten

Zulassungsmodus: 
örtliche Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Relevanz Lehramt: 
nein
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Zielgruppe: 

Der berufsbegleitende Master Wirtschaftsingenieurwissenschaften richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens, die im beruflichen Alltag wiederholt mit technische Fragestellungen konfrontiert werden oder an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik weiter reichende Leitungsaufgaben  übernehmen wollen.

Zulassungsvoraussetzung: 
  • erster Studienabschluss idealerweise in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang
  • mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung.

Für Bewerberinnen und Bewerber, die kein wirtschaftswissenschaftliches Studium (z.B. BWL, VWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik) abgeschlossen haben und keine überwiegend gleichwertigen Managementqualifikationen nachweisen können, ist die Teilnahme an einem Vorkurs "Betriebswirtschaftliche Grundlagen" verpflichtend.

weitere Informationen zur Zulassungsvoraussetzung

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

21000.00 EUR / gesamt

Es ergeben sich Gebühren in Höhe von 21.000 Euro für vier Studiensemester (90 CP). Pro Semester fallen zusätzlich ca. 200 Euro Verwaltungsbeiträge an.

Informationen zur Studienfinanzierung

Weitere Informationen

Derberufsbegleitende Master Wirtschaftsingenieurwissenschaften verbindet wirtschaftliches Know-how mit ingenieurwissenschaftlichen Studieninhalten und dient als Aufbaustudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Studierende erhalten so die Befähigung zu interdisziplinären Führungsaufgaben im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Technik.

Der Master vermittelt das notwendige Fachwissen in den einschlägigen technischen Disziplinen. Das Curriculum des Studiengangs bietet einen Überblick über die wichtigsten Technologien und technikorientierten Prozesse in der Wirtschaft. Studierende machen sich mit den Bereichen Maschinenbau, Elektro- und Automatisierungstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie vertraut. Darüber hinaus arbeiten sie sich in industrielle Kernprozesse wie Entwicklung und Technologiemanagement ein.

In zusätzlichen überfachlichen Modulen zu Themen wie Moderation, Teamentwicklung oder Projektmanagement werden weitere Fähigkeiten vermittelt, die neue berufliche Optionen als Führungskraft und Manager in allen Geschäftsbereichen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik eröffnen.