Advertorial

Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen (M.A.)

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Arts (M.A.)
Mastertyp: 
weiterbildend
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
Winter- und Sommersemester
Studienform: 
Berufsbegleitend
Fernstudium
Teilzeitstudium
Fachbereich: 
Medizin, Gesundheitswissenschaften
Sachgebiet: 
Gesundheitsmanagement
Schwerpunkt: 

• Betriebswirtschaft/BWL
• Empirische Methoden
• Management
• Public Health

Zulassungsmodus: 
keine Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Zielgruppe: 

Das Studium richtet sich an Personen mit einem Diplom- oder Bachelor-Abschluss in der Gesundheits- und Krankenversorgung, die für Führungsaufgaben im Gesundheitswesen vorgesehen sind oder sich dafür qualifizieren wollen.

Zulassungsvoraussetzung: 
  • abgeschlossenes Studium mit 180 CP (z. B. Bachelor oder Diplom)
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung i. d. R. nach Abschluss des ersten Studiums
  • Grundlagenkenntnisse in folgenden Bereichen: Empirische Methoden, Management und Betriebswirtschaftslehre

weitere Informationen zur Zulassungsvoraussetzung

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

• 24 Raten à 390,– €/Monat
• Gesamkosten: 9360,– €, zzgl. Gebühr Masterthesis: 750,– €

weitere Informationen zum Studienbeitrag

Die Studiengebühr beinhaltet eine gebührenfreie Überschreitung der Regelstudienzeit um 2 Semester.

Hinweis:
Gebühr für ggf. erforderliches Pre-Semester:
250 Euro je Modul (max. 3 Module)

Weitere Informationen

Seit Jahren unterliegt das Gesundheitswesen permanenten Veränderungsprozessen. Die Mitarbeiter stehen kontinuierlich vor neuen Herausforderungen. In steigendem Maße sind jetzt Manager gefragt, welche die komplexen Anforderungen in Gesundheitsorganisationen proaktiv, systematisch und nachhaltig gestalten. Hier setzt der neue Masterstudiengang der HFH an. Das Teilzeitstudium orientiert sich konzeptionell am idealtypischen Managementzyklus und führt die Studierenden innerhalb von vier Semestern zuzüglich der Master-Thesis zum Master of Arts. Von Empirischen Methoden, Public Health bis hin zu Management und Betriebswirtschaftslehre – diese vier Qualifikationsstränge des Masterstudiengangs bereiten Führungskräfte im Gesundheitswesen gezielt auf die Aufgaben des Organisations- und Personalmanagements vor. Ob Leitungspositionen im Gesundheitswesen, Projektmanagement in Forschungseinrichtungen oder demografiegerechtes Personalmanagement – die Einsatzfelder der Absolventen in der Gesundheits- und Krankenversorgung sind vielseitig.

Der Fernstudiengang Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen (M.A.) an der HFH ist akkreditiert durch die ZEvA.

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai (Studienbeginn am 1. Juli) und der 15. November (Studienbeginn am 1. Januar).