Advertorial

Urban Agglomerations

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Science (M.Sc.)
Mastertyp: 
weiterbildend
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
nur Wintersemester
Studienform: 
Internationaler Studiengang
Vollzeitstudium
Fachbereich: 
Ingenieurwissenschaften
Sachgebiet: 
Stadtplanung
Schwerpunkt: 

Das Ziel des Studiengangs ist es, ein umfassendes und die Einzeldisziplinen übergreifendes Verständnis und Wissen auf dem Gebiet der urbanen Agglomerationen zu vermitteln. Dabei werden grundlegende „technische“ Fertigkeiten (in Bezug auf Stadtentwicklung, Stadtplanung, Stadttechnik und Infrastruktur, Datenanalyse und Geoinformationssysteme) mit nicht-technischen Wissens- und Aufgabenfeldern (wie Partizipation, Stake Holder-Analysen, Governance-Modellen und Projektmanagement) ebenso zusammengeführt wie mit den maßgeblichen sozialen und kulturellen Bestimmungsfaktoren und Phänomenen heutiger Stadtentwicklung. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben die Fähigkeit, auf einem zunehmend interdisziplinären Feld in interdisziplinären Teams zu agieren und werden damit zu „Fachleuten für die Stadt(region)“ mit der Fähigkeit zum Querschnittsdenken und transdisziplinären Kompetenzen.

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Relevanz Lehramt: 
nein
Hauptunterrichtssprache: 
Englisch
Besonderheiten: 
Auslandssemester
Zielgruppe: 

Zielgruppe des Studiengangs sind Absolventinnen und Absolventen mit einem ersten Studienabschluss (Bachelor, Diplom oder ein vergleichbarer Abschluss) in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Stadt-, Regional-, Landschafts- oder Umweltplanung, Vermessungswesen, Geoinformation oder anderen raum- und planungsorientierten Fachrichtungen.

Zulassungsvoraussetzung: 

Die Zugangsvoraussetzungen beinhalten):

 -      einen ersten Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom oder äquivalenter Abschluss) in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Stadt-, Regional-, Landschafts- oder Umweltplanung, Vermessungswesen, Geoinformation oder anderen raum- und planungsbezogenen Fachrichtungen

 

-      den Nachweis von in der Regel einem Jahr Berufspraxis, welche nur in Ausnahmefällen, z.B. bei einem hervorragenden Abschluss im ersten Hochschulexamen, erlassen werden kann

-      sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache, die in der Regel durch entsprechende Ergebnisse eines TOEFL-Tests (mindestens 213), IELTS (6), Cambridge First Certificate (A) oder vergleichbarer Prüfungen nachzuweisen sind

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:Cambria;}

-      ein qualifiziertes Motivationsschreiben, das über bisherige Erfahrungen, Interessen sowie berufliche Ziele und Perspektiven nach Abschluss des Masterstudiums Auskunft gibt

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:Cambria;} Die Studienentgelte in diesem weiterbildenden Studiengang betragen 3.000 Euro im ersten, zweiten und dritten Semester sowie 2.000 im vierten und jedem weiteren Semester, jeweils einschließlich der Semestergebühren für Verwaltungskosten, Studentenwerk, AStA, Ticket des Verkehrsverbunds.