Advertorial

Kann ich ohne Abitur studieren?

Auch wenn du kein Abitur oder Fachabitur hast, kannst du in Deutschland studieren. Allerdings musst du dazu eine Ausbildung und Berufserfahrung vorweisen. Dir stehen dann berufsbezogene Studiengänge offen. Kommst du z. B. aus dem kaufmännischen Bereich, kannst du ein wirtschaftswissenschaftliches Fach studieren.

Eine fächerübergreifende Auswahl hast du in der Regel erst, wenn du einen Meister- oder Fachwirtabschluss vorweisen kannst.

Die Zugangsbedingungen für ein Studium ohne Abitur sind leider nicht einheitlich, sondern unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule und auch innerhalb der Bundesländer. Der Zugang kann z. B. an einen Notendurchschnitt oder das Bestehen eines Zulassungstests geknüpft sein. Genaue Informationen erhältst du bei der Studienberatung der Hochschulen. Allgemeine Infos findest du auf der Seite www.studieren-ohne-abitur.de.

Dies könnte dich auch interessieren

Ausbildung anrechnen lassen

Das geht: Medizin ohne Abi studieren

Studieren ohne Abi: Einstieg über Probestudium

 

Stand: 04.2019

Was-Wie-Wo?