Advertorial

Jobsuche

Die Online Jobbörsen haben den klassischen Printprodukten inzwischen den Rang abgelaufen, Stellenangebote stehen heutzutage nur oder auch online - reine Printanzeigen sind eher die Ausnahme, weil die Verlage oft "online" zur ergänzenden Pflicht machen. Es lohnt sich aber durchaus, die verschiedenen Stellenbörsen zu besuchen, die Suchraster sind dort sehr komfortabel. Die Kosten sind für die Unternehmen aber durchaus relevant, deswegen steht nicht immer jedes Angebot in jeder Jobbörse.

Die zunehmende Digitalisierung des gesamten Bewerbungsprozesses hat auch zur Folge, dass die meisten Unternehmen ausschließlich eine PDF Datei als Bewerbung wünschen, da diese intern für sie deutlich besser weiterzuverarbeiten ist. Zudem muss eine schriftliche Bewerbung zurückgeschickt werden, diese Kosten wollen sich Unternehmen sparen.

Unternehmen veröffentlichen meist auf ihrer Website auch die gewünschte Form der Bewerbung. Der strenge Datenschutz und auch das Gleichstellungsgesetz hat zu vielen Veränderungen geführt - aber durchaus noch sehr unterschiedlich je Unternehmen. Einige Unternehmen möchten bei der Bewerbung zum Beispiel kein Foto mehr, manche Unternehmen testen aktuell sogenannte anonyme Bewerbungen, damit sie sich nicht beeinflussen lassen von Foto, Geschlecht oder Namen. Zudem bietet dies den Unternehmen Vorteile in der Datenhaltung. Bitte erfragt oder recherchiert dies unbedingt vorab.

Weiterführender Link:

Jobsuche-Portal CareerJet